Login

Präsentation Ideenbuch


Im Zuge einer Kick-Off-Veranstaltung wurde den Gerasdorferinnen und Gerasdorfern das Stadtentwicklungskonzept Gerasdorf2040 im Stadtsaal Gerasdorf vorgestellt.

v.l.n.r. Dr. Peter Görgl, StR Johann Schneider, Bgm. Alexander Vojta, Vbgm. Abg. Lukas Mandl, StR Robert Bachinger

Im Rahmen der Entwicklung des integrierten Stadtentwicklungskonzepts Gerasdorf2040, das seit einem Jahr vom „Team Raumordnung“ unter der Federführung von StR Ing. Robert Bachinger zusammen mit dem Büro Modul5 Raumforschung & Raumkommunikation erarbeitet wird, sind von nun an in den kommenden Monaten die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde am Zug!

Den interessierten Gerasdorferinnen und Gerasdorfern wurde von Dr. Peter Görgl, Modul5 bei der ersten Veranstaltung des Projektes die IST-Situation der Stadt Gerasdorf näher gebracht, sowie ein Überblick gegeben, wozu ein Stadtentwicklungskonzept dient.

Von nun an ist aber vor allem die Bevölkerung gefragt: denn das Wissen der lokalen Experten, also aller Menschen, die in Gerasdorf leben und arbeiten, ist ein weiterer unverzichtbarer Input für das integrierte Stadtentwicklungskonzept. Zur Mitgestaltung der Gerasdorfer Zukunft gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Gerasdorfer Ideenbücher: Zwischen 16. Juni 2017 und Ende September werden an verschiedenen Standorten fünf Exemplare der Gerasdorfer Ideenbücher aufliegen und zwar überall dort, wo die Bevölkerung etwas Zeit hat, ihre Gedanken über die Zukunft der Stadtgemeinde, ihre Verbesserungsvorschläge oder Visionen für ein Gerasdorf des Jahres 2040 niederzuschreiben (beim Arzt, im Café etc.). Lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf und malen, schreiben, dichten Sie, was Sie schon immer einmal loswerden wollten, wenn es um die Zukunft von Gerasdorf geht! Eine Liste der aktuellen Standorte finden Sie rechts.

Des Weiteren gibt es auch hier auf dieser Seite eine Beteiligungsmöglichkeit:  Mittels einem Online-Fragebogen wird Ihre Meinung zu Lebensqualität, Versorgung, Soziales und Kultur erfragt. Außerdem gibt es eine Online-Karte, auf welcher Markierungen gesetzt werden können und zu verschiedenen Orten Bewertungen abgegeben werden können.

Darüber hinaus werden in den kommenden Monaten weitere Veranstaltungen stattfinden, bei denen alle Interessierten über die künftigen Entwicklungsleitlinien für Gerasdorf diskutieren und sich einbringen können.

Im Herbst 2017 soll schließlich das Stadtentwicklungskonzept „Gerasdorf2040“ fertigstellt und der Öffentlichkeit im Rahmen einer großen Abschlussveranstaltung präsentiert werden.

Login

Aktuelle Standorte

Die Ideenbücher liegen nicht mehr in der Gemeinde auf. Sie sind nun in der Auswertung.
Vielen Dank für Ihre Beiträge!!
Eine Liste aller vergangener Standorte finden Sie hier